Forum 3
Beteiligung an beruflicher Bildung erhöhen: Interkulturelle Netzwerke zur Erschließung der Potenziale von (jungen) Menschen mit Migrationsgeschichte

Forum 3

Beteiligung an beruflicher Bildung erhöhen: Interkulturelle Netzwerke zur Erschließung der Potenziale von (jungen) Menschen mit Migrationsgeschichte

  • Wie kann die berufliche Bildungsbeteiligung von (jungen) Menschen mit Migrationsgeschichte erhöht werden? Welchen Beitrag kann das Programm „Perspektive Berufsabschluss“ hierzu leisten?
  • Wie können interkulturelle Bildungsnetzwerke die Bildungsintegration verbessern?
  • Welchen Beitrag leisten Bildungsbeauftragte aus einer Migrantenorganisation des Begleitprojektes „Mit MigrantInnen für MigrantInnen - Interkulturelle Kooperation zur Verbesserung der Bildungsintegration“?
  • Welche Bedeutung kommt den (türkischen) Migrantenmedien bei der Bildungsintegration zu? Wie schlägt sich das konkret in der praktischen Arbeit bei einem Medien-Netzwerkpartner, einem deutsch-türkischsprachigen Radiosender nieder?

Diese Fragen werden in verschiedenen Beiträgen thematisiert und mit den am Forum Teilnehmenden diskutiert. Darüber hinaus sollen die Möglichkeiten des Transfers und der nachhaltigen Verankerung erfolgreicher Projektpraxis kritisch erörtert werden.

Impulse:

Die Bedeutung von interkulturellen Netzwerken für die erfolgreiche berufliche Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte

Cemalettin Özer, MOZAIK gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle Bildungs- und Beratungsangebote mbH

Erfahrungsbericht einer Bildungsbeauftragten des Netzwerkes in Saarbrücken

Laima Rui, Bildungsbeauftragte, OV Saarland der litauischen Gemeinschaft in Deutschland

Das interkulturelle Netzwerk „Bildung ist Zukunft - biz“ Türkisches Mediennetzwerk für Ausbildung stellt sich vor

Dr. Andreas Goldberg, Geschäftsführer der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (Türkiye ve Uyum Arastirmalari Merkezi Vakfi)

Praxiserfahrungen eines Netzwerkpartners des interkulturellen Netzwerkes „Bildung ist Zukunft - biz“ Türkisches Mediennetzwerk für Ausbildung

Tamer Ergün, Geschäftsführer der METROPOL FM GmbH & Co. KG, erstes deutsch- und türkischsprachiges Radio in Deutschland

Moderation:

Anette Noll-Wagner, Internationaler Bund (IB) – freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.
 

Dokumente

 
Förderung
Durchführung