Gute Beispiele: Pflegebranche

Zu den Branchen, die in der zweiten Förderrunde gefördert wurden, gehörte die Altenpflege. In der Altenpflege droht Fachkräftemangel. Die Frage nach neuen Wegen zur Fachkräftegewinnung in der Altenpflege gewinnt angesichts des Fachkräftebedarfs in der Pflegebranche zunehmend an Bedeutung. Eine Antwort haben darauf drei Projekte im Programm „Perspektive Berufsabschluss“ mit der Implementierung der Nachqualifizierung gegeben.
Das Pflegepersonal ist fachlich gut qualifiziert und sehr engagiert. Darunter gibt es eine große Anzahl von Beschäftigten, die als „gering qualifiziert“ eingestuft werden, obwohl sie langjährige Berufserfahrung in der Pflege besitzen. Weiter gibt es ein großes Potenzial an Beschäftigten, die im Pflegesektor „nur“ eine geringfügige Beschäftigung ausüben. Nachqualifizierung zum anerkannten Berufsabschluss und damit die Nutzung der Potenziale und Erfahrungen von als gering qualifiziert geltenden Pflegekräften galt es zu erschließen.

Die nachfolgenden Beispiele sind eine Auswahl. Es handelt sich um subjektiv interessante Beispiele, keinesfalls um eine Bestenauswahl, die repräsentativ für die gesamte Förderinitiative wäre.

 

 

 
Förderung
Durchführung